Knappe Auswärtsniederlage der I. Mannschaft beim KSV mit 2:3

Geschrieben von Georg Preußing am . Veröffentlicht in 1. Mannschaft

Mit einer knappen Auswärtsniederlage beim SV Kohlscheid verabschieden sich unsere Jungs in die wohlverdiente Winterpause. 20 Minuten guten bis sehr guten Fußball zum Spielende reichten nicht, um etwas Zählbares mitzunehmen.
Es spielten: Sascha Remmert - Sebi Große-Puppendahl, Marcel Pfeifer, Niklas Tzschoppe, Paul Reissen (ab  65. Min. Mateusz Buglowski) -  Sebastian Brust, Olli Meyer, Bennet Kather, Mischa Laschet - Tom Ofers, Basti Hahn (ab  16. Min. Nico Beckers) - Ohne Einsatz blieb Russel Tschisumpa.

In der ersten halbe Stunde hatten wir einige gute bis sehr gute Chancen u.a. durch Tom Ofers und auch einen sehenswerten Dropkick von Mischa Laschet, der leider am Tor vorbei ging. Aufgrund der übertriebenen Härte der Kohlscheider im Zweikampf verloren wir recht früh unseren vor kurzem erst  wiedergenesen Stürmer Basti Hahn mit einer Knieverletzung. Desweiteren hätten die Kohlscheider sich nicht beschweren dürfen, wenn der Schiedsrichter in der ersten Hälfte nach 2 Fouls im Strafraum an Olli Meyer auf Elfer entschieden hätte. In der 35. Minute fiel dann nach einer Ecke das 1:0 für Kohlscheid, weil einer unserer Verteidiger den Ball mit dem Hinterkopf unglücklich ins Tor lenkte.
Die Pausenansprache unseres Trainergespanns schien wohl nicht bei allen Spielern angekommen zu sein, denn bereits in der 50. Minute erhöhte der KSV auf 2:0. Ein lang aus der gegnerischen Hälfte geschlagener  Ball erreichte den Mittelstürmer, der mit diesem noch ein paar Schritte lief, dann aus ca. 18 Metern abzog - der Ball klatschte noch gegen den Innenpfosten unseres Tores und von dort ins Tor. Bei diesem Schuss war unser Keeper Sascha Remmert chancenlos und die Innenverteidigung machte in der Entstehung auch nicht den besten Eindruck. Sascha zeigte anschließend noch 2 weitere sehr gute Paraden, ehe er in der 61. Minute ein letztes Mal überwunden wurde. Nach einer unnötigen Ecke für Kohlscheid wurde der Ball zu kurz geklärt und von einem Kohlscheider mit einem Weitschuss versenkt.  In den letzten 20 Minuten gelang unserer Elf nach einigen guten Kombinationen noch 2 Tore zum Endstand. Erst traf Mischa Laschet auf Vorlage von Tom Ofers mit einem sehenswerten Schuss in die Maschen, ehe er dann das Kopfballtor von Sebi Große-Puppendahl mit einer bestens getimeten Flanke von rechts vorbereitete. Unser Team machte weiter Druck bis in die Nachspielzeit, wo Niklas Tzschoppe noch eine Kopfballchance hatte, die aber auch leider nicht verwertet wurde. Auch in der 2. Halbzeit hätte der Schiedsrichter Yilmaz Cekin einen Elfer für uns pfeifen können, was er aber  nicht tat. Der Wille zum Siegen war da - aber leider nicht über die gesamte Spielzeit.
Wir wünschen unseren verletzten und angeschlagenen Spielern eine rasche Genesung. Allen Spielern und dem Trainergespann wünschen wir erholsame Feiertage und freuen uns auf einen "Neubeginn" Ende Januar, wenn die Vorbereitungszeit auf die restliche Rückrunde (Start Anfang März) anfängt.

Kommentare   

0 # RE: Knappe Auswärtsniederl age der I. Mannschaft beim KSV mit 2:3roses 2015-11-18 02:14 Antworten
0 # RE: Knappe Auswärtsniederl age der I. Mannschaft beim KSV mit 2:3louis vuitton 2015-09-28 03:19
chentingting
Nike Free 3.0: www.nikeoutletstore-online.com
black roshe run: www.nikerosherunblack.net
nike flyknit roshe run: www.nikerosherunflyknit.com
nike roshe men: www.nikerosherunmens.com
nike roshe women: www.nikerosherunwomen.net
Antworten
0 # RE: wgflouis vuitton 2015-11-14 06:56 Antworten