D1: Leistungsgerechte Punkteteilung in einem guten Fußballspiel

Geschrieben von Yannic Schumacher am . Veröffentlicht in D1-Junioren

Für die D-Jugend ging es heute zu ihrem 1. Meisterschaftsspiel in der Leistungsklasse zum VFL 05 Aachen. Nach intensiven Trainingseinheiten hatte sich die Mannschaft für das heutige Spiel die ersten 3 Punkte vorgenommen.

Doch das Spiel bestimmte in den Anfangsminuten die Heimmannschaft vom VFL. Feldüberlegen kontrollierten sie das Spiel, kamen aber kaum zu guten Gelegenheiten. Unsere Mannschaft, die anfangs etwas zurückhaltender agierte, konzentrierte sich aufs Konterspiel und war dort auch stets brandgefährlich. Vorallem Juan strahlte mit seinem Tempo Torgefahr aus und kam dann auch fast zum ersten Treffer. Nach einem langen Ball war der Torwart bereits geschlagen, lediglich ein Feldspieler konnte auf der Linie den Ball klären, den Juan aufs Tor gebracht hatte.

Weitere Gelegenheiten von Ron blieben ungenutzt und man merkte, wie sich unsere Mannschaft ins Spiel kämpfte und nun ebenfalls Ballbesitz für sich beanspruchen konnte. Aber gerade als wir besser wurden, kam es wie es so oft kommt. Eine Halbchance des VFL, die vorher schon zweimal geklärt hätte werden können, wurde plötzlich brandgefährlich, sodass der agile Stürmer den Ball zum 1:0 aus halbrechter Position einschieben konnte. Die Lichtenbuscher Jungs steckten nicht auf, bis zur Halbzeit sollte es aber keine nennenswerte Aktion mehr zu verzeichnen geben.

Nachdem die Trainer dann mit einer taktischen Umstellung reagierten und Max eine Position nach vorne zogen, Emma dafür auf der rechten Verteidigerseite brachten, sollte die 2. Halbzeit einen anderen Verlauf nehmen. Die Grün-Weißen drückten jetzt zum Ausgleich und so fiel folgerichtig, nach einer Ecke, das 1:1. Der Ball konnte dabei zwei mal nicht richtig geklärt werden, sodass Max den Ball aus gut 11 Metern zum Ausgleich in die Maschen donnerte. Dabei profitierte er auch davon, das die Kugel sogar noch von einem VFLer abgefälscht wurde. Es entwickelte sich jetzt ein gutes Fußballspiel, in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten und in jedem Zweikampf um den Ball kämpften. Zu diesem Zeitpunkt war nicht abzusehen, wer als Sieger vom Platz geht. Als erste Mannschaft sollte sich dann der VFL anschicken, das Siegtor zu schießen. Nach einem Abstoß, den ein Spieler der Heimmannschaft direkt via Kopf nach vorne retournierte, war Rene aber zur Stelle und fing den Ball sicher ab. Auf der anderen Seite hatte Noah A. die große Chance zum Siegtreffer, setzte aber im Eins-gegen-Eins den Ball knapp am langen Pfosten vorbei. Nach einer großen Chance des VFL, die letztendlich dann aber nicht verarbeitet werden konnte, trennten sich beide Mannschaften unentschieden 1:1.

Auf Grund des Spielverlaufs und der Ausgeglichenheit der Partie, geht das Ergebnis total in Ordnung. Meiner Meinung nach hätte dieses Spiel keinen Sieger verdient gehabt. Wir haben heute Fußball auf einem guten Niveau gesehen, wissen aber auch, woran es noch zu arbeiten gilt.

Das nächste Spiel bestreiten die Grün-Weißen dann am kommenden Samstag um 12:00 Uhr auf unserer Anlage gegen den FC Inde Hahn. Gegen die starken Hahner werden wir dann mit allen Mitteln versuchen den ersten Sieg zu verbuchen!

 

Kommentare   

0 # RE: D1: Leistungsgerech te Punkteteilung in einem guten Fußballspielchenlixiang 2017-09-20 05:14 Antworten