D1: Enges Spiel endet mit erster Niederlage

Geschrieben von Yannic Schumacher am . Veröffentlicht in D1-Junioren

Zum Auswärtsspiel ging es heute nach Kohlscheid zum KBC. Nach dem heißen Spiel in der Qualistaffel, stellte man sich heute wieder auf eine schwierige Aufgabe ein. Auf dem Rasenplatz wusste man, dass vorallem Kampfgeist notwendig war, um die Aufgabe zu meistern.

Die ersten Minuten gingen dann aber klar an die Kohlscheider Jungs, die bissiger in den Zweikämpfen waren und so sich mehr Ballbesitz sichern konnten. Über starke Stürmer wurde immer wieder der Weg zu unserem Tor gesucht, wo wir leider meißt den entscheidenden Schritt zu spät waren. Eine erste Chance konnte Masum, der heute René im Tor vertrat, noch abwehren, die zweite setzte der freigespielte Kohlscheider Stürmer dann aber gut in die rechte Ecke. Im folgenden fingen sich die Grün-Weißen dann aber und konnten ihrerseits Richtung Tor spielen. Nachdem Juan sich auf halblinks durchgesetzt hatte, lief er auf den Torwart zu, konnte den Ball dann aber nur noch aus spitzen Winkel am Torwart vorbei ans Außennetz platzieren. Die Kohlscheider waren zu diesem Zeitpunkt immer noch brandgefährlich, aber wir verteidigten endlich konsequent und ließen so kaum eine Chance mehr zu. Kurz vor der Halbzeit war es dann fast so weit. Eine Ecke der Lichtenbuscher wurde nur in den Rückraum geklärt und Juan nahm den Ball perfekt Volley. Der Ball flog Richtung rechte Torecke, der starke Torwart kratzte den Ball aber überragend aus dem Tor. Wenig später pfiff der Schiri dann zur Halbzeit.

In der Kabine schworen sich die Lichtenbuscher nochmal ein und nahmen sich zumindest ein Unentschieden im zweiten Durchgang vor. Vollmotiviert kehrte man zurück auf das Geläuf, jedoch waren es ähnlich wie im ersten Durchgang erstmal wieder die Kohlscheider, die das Spiel bestimmten und Chancen fabrizierten. Zweimal klingelte es fast in unserem Gehäuse, jedoch flog der Ball aus unserer Sicht glücklich am Tor vorbei. Auch Masum leistete zu diesem Zeitpunkt einen großen Beitrag, dass es nur 1:0 stand. Die Lichtenbuscher kämpften sich wieder stark in die Partie, schmissen sich in jeden Zweikampf, konnten aber leider nach vorne nicht mehr die nötige Torgefahr ausstrahlen. Einige Standartsituation pflückte der Keeper der Kohlscheider aus der Luft und aus dem Spiel fiel uns heute leider gegen eine gut stehende Abwehr nicht viel ein. Im Endeffekt ging das Spiel dann mit 1:0 verloren und der Sieg verdient an Kohlscheid. Wir haben heute dennoch ein starkes Spiel von beiden Mannschaften gesehen, in dem beide Teams alles für den Erfolg gaben. Heute waren es eben die Kohlscheider, die etwas stärker waren und so letztendlich knapp mit 1:0 gewinnen konnten. Wir freuen uns auf ein enges Rückspiel!

Kommenden Dienstag steht dann die nächste Aufgabe für unsere Jungs auf dem Programm. Im Heimspiel gegen Alemannia Mariadorf heißt es dann die nächsten drei Punkte zu erkämpfen!