Herzlich Willkommen auf der Seite des SC GW Lichtenbusch

Hier finden Sie Informationen zu allen Bereichen des Vereins.

Viel Spaß auf unserer Seite!

Sommerfahrt 2017 - Xanten

Geschrieben von Yannic Schumacher am . Veröffentlicht in Allgemein

Die Geschichte der Ferienfahrten wird auch dieses Jahr fortgeschrieben. Im Zeitraum vom 20.08.2017 - 27.08.2017 werden wir mit unserer Jugendabteilung die Jugendherberge in Xanten als Ziel anvisieren und hier wieder alle gemeinsam eine tolle Zeit erleben. Unter der Federführung unseres Jugendobmanns Jan Buchsteiner werden traditionelle Programmpunkte, wie die Nachtwanderung oder die Stadtrally nicht fehlen, sodass es wieder eine unvergessliche Fahrt werden wird. Als Wiege unserer Gemeinschaft trumpft unsere Fahrt, neben sportlicher Aktivität und spannendem Programm, vorallem mit einer herausragenden sozialen Komponente auf. In all den Jahren finden sich auf jeder Fahrt neue Freundschaften in den Mannschaften, aber vorallem rückt die gesamte Jugendabteilung zu einem großen Team zusammen.

Wenn du Mitglied in unserem Verein bist und mindestens in der E-Jugend spielst, dann melde dich schnell an!

Raimund Weisner Gedächtnisturnier 2017

Geschrieben von Yannic Schumacher am . Veröffentlicht in Allgemein

Unser mittlerweile schon 7. Raimund Weisner Gedächtnisturnier veranstalten wir am 05. März 2017. Wie bereits bei den vergangenen Auflagen verschreiben wir uns wieder voll unseren jungen Jugendmannschaften und richten somit das Turnier von Bambinis - D-Junioren aus. Neben Medallien und Siegeswillen soll in erster Linie der Spaß am Fußball und die Fairness im Mittelpunkt stehen. So erwarten wir von jedem Teilnehmer und vorallem von Trainern und Eltern ein vorbildliches Auftreten, sodass wir unser liebstes Hobby alle gemeinsam zelebrieren können.

Anders als in den letzten Jahren, werden wir dieses Jahr auf die Dreifachsporthalle in Belgien-Eynatten ausweichen. Adresse: Lichtenbuscherstr. 24, B-4731 Eynatten

Bei Fragen zum Turnier schreibt gerne eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Wegbeschreibung

Teilnehmerfeld

E-Junioren (06/07)

09:00 - 11:45 Uhr

Bambinis (10/11)

11:45 - 14:30 Uhr

F-Junioren (08/09)

14:30 - 17:15 Uhr

D-Junioren (04/05)

17:15 - 19:30 Uhr

GW Lichtenbusch 1 GW Lichtenbusch GW Lichtenbusch GW Lichtenbusch 1
GW Lichtenbusch 2 Eintracht Kornelimünster Eintracht Kornelimünster GW Lichtenbusch 2
Tus Schmidt Concordia Oidtweiler SV Kohlscheid Eintracht Kornelimünster
SV Hörn RFC Raeren-Eynatten Eintracht Verlautenheide Hertha Walheim 1
Borussia Brand/Freund Germania Freund SV Eilendorf Hertha Walheim 2
Eintracht Verlautenheide FREI Vfj Laurensberg VFL Vichttal 2

 

Wir freuen uns auf ein faires und spannendes Turnier!

Leistungsgerechte Punkteteilung in einem guten Fußballspiel

Geschrieben von Yannic Schumacher am . Veröffentlicht in Allgemein

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

/* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}

Für die D-Jugend ging es heute zu ihrem 1. Meisterschaftsspiel in der Leistungsklasse zum VFL 05 Aachen. Nach intensiven Trainingseinheiten hatte sich die Mannschaft für das heutige Spiel die ersten 3 Punkte vorgenommen.

Doch das Spiel bestimmte in den Anfangsminuten die Heimmannschaft vom VFL. Feldüberlegen kontrollierten sie das Spiel, kamen aber kaum zu guten Gelegenheiten. Unsere Mannschaft, die anfangs etwas zurückhaltender agierte, konzentrierte sich aufs Konterspiel und war dort auch stets brandgefährlich. Vorallem Juan strahlte mit seinem Tempo Torgefahr aus und kam dann auch fast zum ersten Treffer. Nach einem langen Ball war der Torwart bereits geschlagen, lediglich ein Feldspieler konnte auf der Linie den Ball klären, den Juan aufs Tor gebracht hatte. Weitere Gelegenheiten von Ron blieben ungenutzt und man merkte, wie sich unsere Mannschaft ins Spiel kämpfte und nun ebenfalls Ballbesitz für sich beanspruchen konnte. Aber gerade als wir besser wurden, kam es wie es so oft kommt. Eine Halbchance des VFL, die vorher schon zweimal geklärt hätte werden können, wurde plötzlich brandgefährlich, sodass der agile Stürmer den Ball zum 1:0 aus halbrechter Position einschieben konnte. Die Lichtenbuscher Jungs steckten nicht auf, bis zur Halbzeit sollte es aber keine nennenswerte Aktion mehr zu verzeichnen geben.

Nachdem die Trainer dann mit einer taktischen Umstellung reagierten und Max eine Position nach vorne zogen, Emma dafür auf der rechten Verteidigerseite brachten, sollte die 2. Halbzeit einen anderen Verlauf nehmen. Die Grün-Weißen drückten jetzt zum Ausgleich und so fiel folgerichtig, nach einer Ecke, das 1:1. Der Ball konnte dabei zwei mal nicht richtig geklärt werden, sodass Max den Ball aus gut 11 Metern zum Ausgleich in die Maschen donnerte. Dabei profitierte er auch davon, das die Kugel sogar noch von einem VFLer abgefälscht wurde. Es entwickelte sich jetzt ein gutes Fußballspiel, in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten und in jedem Zweikampf um den Ball kämpften. Zu diesem Zeitpunkt war nicht abzusehen, wer als Sieger vom Platz geht. Als erste Mannschaft sollte sich dann der VFL anschicken, das Siegtor zu schießen. Nach einem Abstoß, den ein Spieler der Heimmannschaft direkt via Kopf nach vorne retournierte, war Rene aber zur Stelle und fing den Ball sicher ab. Auf der anderen Seite hatte Noah A. die große Chance zum Siegtreffer, setzte aber im Eins-gegen-Eins den Ball knapp am langen Pfosten vorbei. Nach einer großen Chance des VFL, die letztendlich dann aber nicht verarbeitet werden konnte, trennten sich beide Mannschaften unentschieden 1:1.

Auf Grund des Spielverlaufs und der Ausgeglichenheit der Partie, geht das Ergebnis total in Ordnung. Meiner Meinung nach hätte dieses Spiel keinen Sieger verdient gehabt. Wir haben heute Fußball auf einem guten Niveau gesehen, wissen aber auch, woran es noch zu arbeiten gilt.

Das nächste Spiel bestreiten die Grün-Weißen dann am kommenden Samstag um 12:00 Uhr auf unserer Anlage gegen den FC Inde Hahn. Gegen die starken Hahner werden wir dann mit allen Mitteln versuchen den ersten Sieg zu verbuchen!

Erste mit glücklichem Fehler-Festival, Zweite mit Tor-Festival, Alte Herren mit „Wendival“

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Allgemein

Torreich ging es zu am Wochenende bei unseren Seniorenmannschaften.  15 Tore fielen alleine am Sonntag, und dass obwohl unsere Dritte spielfrei war. Unsere Erste zeigte große Moral und konnte trotz 0:2 und 2:3 Rückstand gegen die SG Stolberg in einem Spiel mit zahlreichen Fehlern auf beiden Seiten noch ein 3:3 erzielen.  Unsere Zweite feierte ein Tor-Festival und begoss nach dem 9:0 gegen den TV Höfen die Übernahme der Tabellenspitze. Ebenfalls einen Kantersieg landeten die Alten Herren, die mit 7:2 bei Vaalserquartier erfolgreich waren. Dabei erlebten die erneut nicht angereisten Anhänger ein „Wendival“. Was es damit auf sich hat, ist weiter unten zu erfahren.